SBK_Energieeffizienz

Strom –     eine europäische Angelegenheit?!

Unterrichtseinheiten | Inhalte | Methoden

Energieeffizienz in unserem europäischen Haus

I. Einführung

Lernaufgabe:
Niveau I: Seitdem wir alle im Haus Europas vereint unter einem Dach leben, sind auch viele von den Problemen unsere gemeinsame Sache. Eine wichtige Angelegenheit ist zurzeit der bewusste Umgang mit Energie. Im Rahmen der EU-Förderprogramme wurden u.a. solche realisiert, die einen sparsameren Energieverbrauch in jedem Haushalt förderten. Und so wollen auch die Bewohner eines Mehrfamilienhauses zum geringeren Energieverbrauch beitragen. Sie haben festgestellt, dass ihre Rechnungen für Energie (Warmwasser, Heizung, Strom) zu hoch sind. Der Hausbesitzer, ein umweltbewusster Mensch, hat eine Bewohnerversammlung organisiert und vorgeschlagen, gemeinsam über das Problem nachzudenken und nach möglichen Lösungen zu suchen. Ihr arbeitet in vier Gruppen. Jede Gruppe soll sich mit einem Problembereich beschäftigen und einige Spartipps aufschreiben, die sie den anderen präsentieren, durch gemeinsame Absprachen sich auf bestimmte einigen und ein Poster mit einem Sparplan erstellen.
Niveau II: Zur Lösung der heutigen Energieversorgungsprobleme kann jeder einen Beitrag leisten, u.a. durch konkrete Sparmaßnahmen, die in jedem Haus ergriffen werden können, oder gar sollten. In dem Spiel lernt ihr Bewohner eines Mehrfamilienhauses kennen. Manche wohnen in Familien, manche allein. Alle sind sich aber darüber einig, dass ihre Rechnungen zu hoch sind, sowohl die individuellen als auch die gemeinsamen, für die Nutzung gemeinsamer Räumlichkeiten, wie Garage, Keller, Flur usw. Durch eine gemeinsame Initiative versuchen die Hausbewohner die Energiekosten zu senken. Sie haben sich Überlegungen dazu gemacht und einiges Material zusammengestellt. Macht euch damit vertraut.

 
 
LI

 

II. Erarbeitung I

Niveau I: Die Klasse wird in vier Gruppen geteilt. Jede Gruppe bearbeitet jeweils eine der vier Aufgaben und jedes Gruppenmitglied macht sich eigene Notizen zu den Spartipps.
Niveau II: Die Schülerinnen und Schüler bearbeiten die Aufgaben an den einzelnen gewählten Stationen auf die sie durch QR-Codes verwiesen wurden und halten die Arbeitsergebnisse auf den Merkzetteln fest.

Niveau I : M1  M5a  AB1  AB2   AB3   AB4

Niveau II: M5b  M6  M7   M8   M9   M10   M11   M12   M13   AB1   AB2   AB3   AB4   AB5  AB6   AB7 digitale Aufgaben 1-7 (nur per QR-Code auf dem Plakat Material 6 zugänglich) 
   

Links:
•    https://elife.vattenfall.de/gewusst-wie/led-verpackung-angaben-richtig-lesen/
•    http://www.strominventur.de/stromverbrauch/stromverbrauch-beim-bewegungsmelder
•    http://sms.ckw.ch/content/dam/ckwsms/downloads/2014-01-29_Energiespartipps_Oberstufe.pdf
•    https://docs.google.com/spreadsheets/d/1e-8U4M0aDbON64aJ5io8b64P1nxu8izhUBrMRKBS1Ns/edit?usp=sharing
•    http://www.zuhause.de/stromverbrauch-im-haushalt-wie-viel-ist-noch-normal-/id_78249250/index
•    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/74720/umfrage/anzahl-der-privathaushalte-in-den-laendern-der-eu/
•    http://www.photovoltaik.org/
•    http://www.borstenlose-wc-buerste.de/?attachment_id=903
•    http://www.energieheld.de/solarthermie/warmwasser-bereitung
•    http://www.co2online.de/energie-sparen/heizenergie-sparen/warmwasser/wasserverb-auch-4-personen-haushalt/
•    http://www.umweltberatung.at/dichte-fenster
•    http://www.dichte-fenster.de/
•    http://www.co2online.de/modernisieren-und-bauen/daemmung/

 

III. Erarbeitung II

Niveau I: Die Schülerinnen und Schüler bilden Mixgruppen und informieren die anderen Schülerinnen und Schüler über die Spartipps, die ihre Gruppe erarbeitet hat.

Niveau II: Die Gruppensprecher kommen an das Haus-Poster, präsentieren die Ergebnisse ihrer Stationsarbeit, gesammelte Informationen und Ideen, die auf den Zetteln aufgeschrieben sind.

 
 
 M3a  M6  M14  M15 

 

IV. Erarbeitung III

Niveau I: Die Schülerinnen und Schüler überlegen sich in neuen Gruppen, welche von den Spartipps sie umsetzen könnten.
Niveau II: Nach der Vorstellung aller Spartipps stimmen die Schülerinnen und Schüler ab, welche vier Spartipps sie umsetzen wollen. Sie erstellen einen Handlungsplan mit Energiesparmaßnahmen für die Hausbewohner eines Mehrfamilienhauses.

 M2  M3a  M4
 
 

 

V: Präsentation / Reflexion

Niveau I: Die Schülerinnen und Schüler fertigen ein Plakat mit einem Haus und den Spartipps für jede Wohnung an. Dann errechnen die Schülerinnen und Schüler, wie viel Energie (kWh) in Europa gespart werden kann, wenn sich jeder Haushalt an die erarbeiteten Spartipps hält.
Niveau II: Die Schülerinnen und Schüler präsentieren die Handlungspläne. Sie errechnen außerdem, wie viel Energie (kWh) in Europa gespart werden kann, wenn sich jeder Haushalt an die Empfehlungen hält.

 
 
AB8 

 

AB = Arbeitsblatt
LI = Lehrerinformation
MB = Methodenblatt
LP = Lernprodukt

©Timeline Design und Konzeption: Roland Gerstenmeyer, Petra Meier, Anja Warnke

Kostenloser PDF-in-WORD-Konvertierer
Aus Kompatibilitäts- und drucktechnischen Gründen sind alle Lehrerinformationen, Arbeitsblätter und Materialien als PDF-Datei veröffentlicht. Zum variablen Einsatz kann man diese online in ein Word-Dokument umwandeln. Bitte geben Sie Begriffe „PDF“ und „Word“ bei Google ein. Da die Links zu entsprechenden Websites wechseln können, wurde auf eine genaue Link-Angabe verzichtet.

ImTeaM4.EU | postbox@imteam4.eu
Impressum | © All Rights Reserved